sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Wednesday, May 23, 2018
 welcome page

Umweltmanagement im Nachhaltigkeits- und Verhaltenskontext

Festschrift für Hans-Ulrich Zabel

350 pages ·  38.00 EUR (incl. VAT and Free shipping)
ISBN 978-3-7316-1181-3 (January 2016 )

Hardcover

 
 
Die Beiträge behandeln Aspekte des Umweltmanagements aus Perspektiven der Nachhaltigkeitsökonomik und der Verhaltenswissenschaften. Teil A Rahmenbedingungen und Konzepte befasst sich mit den breiteren gesellschaftlichen, politischen und ökologischen Kontexten und wissenschaftlichen Konzepten zum Verständnis menschlichen Handelns angesichts ökologischer und sozialer Krisenmomente. Teil B betachtet konkrete Akteure des Umweltmanagements, wie Unternehmer, Mitarbeiter/innen, Nachhaltigkeitsmanager oder Jugendliche/junge Erwachsene. Instrumente um deren Verhalten zu beeinflussen oder gar zu prägen sind Gegenstand von Teil C. In Teil D geht es schließlich um nachhaltige Ergebnisse des Handelns betrieblicher Akteure - um Produkte."

A. Rahmenbedingungen und Konzepte

Eberhard K. Seifert
Von den umweltökonomischen Gesamtrechnungen zur 'Physiokratie' und von der 'Physiokratie' zu uns. Ein Essay zur Zukunft der Erinnerung

Eberhard Seidel
Biokratie. Zur schwierigen Konturierung eines schwierigen Konzepts

Bernd Hansjürgens und Miriam Brenck
Das Verhaltensmodell für Nachhaltigkeit und "soziale" Werte der Natur

Bernd Siebenhüner
Konzepte menschlichen Handelns in der Ökologischen Ökonomik

Stefanie Brinkel, Barbara Castrellon Gutierrez, Niels Liermann und Stefan Nertinger
Nachhaltiger Erfolg - oder Erfolg für Nachhaltigkeit? Annäherungen an eine Erfolgsdefinition für Nachhaltigkeit


B. Akteure

Jürgen Freimann
Nachhaltigkeit braucht viele Akteure

Martin Müller und Sarah Witzke
Jugendliche und junge Erwachsene - Nachhaltig mobil?

Charlotte Hesselbarth
Was muss ein Nachhaltigkeitsmanager können? - Kompetenzen in der akademischen Aus- und Weiterbildung im Nachhaltigkeitsmanagement

Thomas Gawron
Ansatzpunkte der Integration von Managementsystemen in Mitarbeiterverhalten


C. Verhaltensprägende Instrumente

Uta Kirschten
Integrativer Gestaltungsansatz eines nachhaltigen und zukunftsfähigen Personalmanagements

Edeltraud Günther und Kristin Stechemesser
Nachhaltige Unternehmensführung durch organisationales Lernen - das Beispiel Klimawandelanpassung

Hartmut und Marcus Kreikebaum
Service Learning in der betriebswirtschaftlichen Ausbildung als Trainingsfeld für werteorientiertes Verhalten und ethische Konfliktbewältigung


Stefan Dierkes, Stephanie Hanrath und Josef Kloock
Konzeption und Anwendung von Wertschöpfungsrechnungen im Nachhaltigkeits-Controlling

Ralf Antes
Informationsverlustkaskaden als Problem des Nachhaltigkeitsmanagements


D. Produkte

Daniel Stelzer
Die Altfahrzeug-Verordnung - Eine Zwischenbilanz nach 13 Jahren

Katharina Spraul und Michael Möller
Standardisierung von Nachhaltigkeit

Kathrin Rheinländer
Nachhaltigkeitslabelling

Frithjof Meinel
Nachhaltigkeit und fehlertolerantes Design

Georg Winter
Der erste Passivhaus-Neubau im Stil der Gründerzeit - Referenzprojekt für die "neue Geborgenheit"

Curriculum Vitae von Prof. Dr. Hans-Ulrich Zabel

Mitgliedschaften

Wissenschaftliche Veröffentlichungen von Prof. Dr. Hans-Ulrich Zabel

the authors
Prof. Dr. Ralf Antes
Ralf Antes geb. 1958, seit März 2009 Dozent für Unternehmensführung an der Berufsakademie Thüringen, Gera. Zuvor Vertretung des Lehrstuhls für Innovationsökonomie, Universität Erfurt (WS 08/09) und der Professur für Industriebetriebslehre, Universität Koblenz-Landau. [more titles]
Prof. Dr. Bernd Siebenhüner
Bernd Siebenhüner Professor für Ökologische Ökonomie an der Universität Oldenburg und stellvertretender Leiter des internationalen Global Governance Projekts, Gastwissenschaftler am Potsdam Institut für Klimafolgenforschung und Mitglied des Kuratoriums der Deutschen Umweltstiftung. [more titles]
Prof. Dr. Martin Müller
Martin Müller seit 2008 Professor am Stiftungslehrstuhl für Nachhaltiges Wirtschaften an der Universität Ulm. Zuvor Assistent bei Prof. Dr. Uwe Schneidewind am Fachgebiet Produktion und Umwelt der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Dort 2004 Habilitation. Vertretung des Fachgebiets Produktion und Umwelt an der Universität Oldenburg von 2004 bis 2008. [more titles]
that may interest you, too
essays as pdf downloads