sprache deutsch
sprache english
» Wish list
0 article(s)
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


 welcome page
„Solus Christus“ – das ökumenische Prinzip christlicher Ethik
download size:
approx. 163 kb

„Solus Christus“ – das ökumenische Prinzip christlicher Ethik

Ein katholischer Blick auf moralische Denkanstöße der Reformation

15 pages · 4.00 EUR
(12. Februar 2020)

 
I agree with the terms and conditions, especially point 10 (only private use, no transmission to third party) and accept that my order cannot be revoked.
 
 

Aus dem Vorwort der Hrsg.

Der Beitrag von Elmar Nass erweitert den konfessionellen Blickwinkel des Buches um die Sicht eines katholischen Sozialethikers. Nass wirft die Frage auf, wie zentrale ethische Fragen der modernen Welt aus christuszentrierter Perspektive, und damit überkonfessionell, beantwortet werden können, und zieht dabei die Tradition der katholischen Soziallehre ebenso heran wie Schriften der Reformatoren Luther und Melanchthon. Er geht dabei auf aktuelle Herausforderungen zeitgenössischer Theologie und Kirche ein, u.a. in der Erkenntnislehre, Anthropologie und hinsichtlich des Umgangs mit säkularen Eigenlogiken, und weicht auch kritischen Themen wie der Anpassung theologischer Verkündigung an weltliche Erwartungen nicht aus. Dabei zeigt sich, dass der gemeinsame Blick auf Christus Brücken bauen kann, die philosophische Zeitströmungen ebenso überwinden wie vermeintliche Eigengesetzlichkeiten staatlicher oder ökonomischer Systeme.


quotable essay from ...
Wirtschaft und Reformation
Harald Jung, Christian Müller, Christian Hecker (Hg.):
Wirtschaft und Reformation
the author
Prof. Dr. Dr. Elmar Nass
Elmar Nass

Professor für Wirtschafts- und Sozialethik an der Wilhelm Löhe Hochschule Fürth und Privatdozent für Christliche Wirtschafts- und Sozialethik der RWTH Aachen.