sprache deutsch
sprache english
» Wish list
0 article(s)
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


 welcome page

Digitale Produktion

Nutzenversprechen, Lösungsansätze, Soziale Fragen

ca. 200 pages ·  29.80 EUR (incl. VAT and Free shipping)
ISBN 978-3-7316-1413-5 (December 2019 )

 
lieferbar this book is not released yet!

We can email you when the book is in store. Therefore left your email address here:


 

Die Digitalisierung der Produktions- und Arbeitswelt schreitet voran. Die papierlose Kommunikation in der Verwaltung und die Abwicklung von Produktionsaufträgen mittels elektronischer Workflows und Dokumentenmanagement-Systemen gehört ebenso dazu wie der Einsatz cyberphysischer Systeme in den Produktionsstandorten und -netzwerken. Doch wie lassen sich digitalisierte Systeme und Industrie-4.0-Fabriken konzipieren und umsetzen? Und was ist eigentlich ihr Netto-Nutzen nach Berücksichtigung des Aufwandes zur Errichtung der Systeme? Wie können Unternehmen die Herausforderungen meistern? Was genau ist ein "digitaler Schatten" und wie nutzt man ihn? Und welche Risiken bringt die neue digitale Produktionswelt für die Unternehmen, für die Ökonomie und für den einzelnen Menschen? Der Band greift diese Fragen auf und stellt Lösungsansätze vor.


C. Haag, N. Pyschny
Das Wertversprechen der Digitalisierung für die industrielle Wertschöpfung

U. Greveler
Vertikale Sicherheitsherausforderungen in der digitalen Produktion

D. Trauth, M. Unterberg, P. Mattfeld
Secure-Audit-Trails und Micropayments beim Feinschneiden

T. Diniz, S. Dorosz, M. Petzold, A. Klein
Auf dem Weg zur digitalen Fabrik. Aufbau einer smarten Produktion mithilfe einer neuen Entwicklungsumgebung

T. Kahl, M. Wiegard, M. Haferkamp, F. Zimmer, F. Zirbes, F. Holmer
Der Einsatz von Qlik Sense® zur Unterstützung der Termin- und Kapazitätsplanung in der Einzelfertigung

S. Vogel, A. Klein
Workflows 4.0. Von der elektrischen Rohrpost zur flexiblen, automatisierten und ereignisorientierten Steuerung von Geschäfts- und Logistikprozessen

A. Vovk, T. Niechoj
Die Digitalisierung des internationalen Handels. Transaktionskostensenkung durch ein blockchain-basiertes Akkreditiv

M. Pleines, F. Zimmer, J. Indetzki, F. Fritzsche, T. Kahl
Reinforcement Learning auf dem Weg in die Industrie

P. Ramin, A. Klein, B. Dirscherl
Entwicklung eines praxisrelevanten und modularen Schulungsprogramms zum Thema Industrie 4.0

T. Niechoj
Produktivitätsanstieg durch digitale Produktion?

D.H. Scheible
Die Entwicklung cyber-physischer Produktionssysteme in Abhängigkeit von kulturellen Rahmenbedingungen

D. Kreimeier, B. Kuhlenkötter, D. Lins, M. Schäfer, M. Wannöffel
Veränderungstendenzen der Industriearbeit in NRW. Umsetzungsstand von Industrie 4.0 und Auswirkungen der Digitalisierung auf die Beschäftigten

A. Syska
Die Produktion der Zukunft - viel mehr als Industrie 4.0


the editor
Prof. Dr. Torsten Niechoj
Torsten Niechoj Professor für Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft an der Hochschule Rhein-Waal, Fakultät Kommunikation und Umwelt. Zuvor: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) in der Hans-Böckler-Stiftung. [more titles]
that may interest you, too