sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Samstag, 20. Oktober 2018
 welcome page » environment  » sustainability & intergenerational justice 
Die Rolle von CSR, Nachhaltigkeitsmanagement und Unternehmensstrategie für eine Nachhaltige Entwicklung
download size:
approx. 412 kb

Die Rolle von CSR, Nachhaltigkeitsmanagement und Unternehmensstrategie für eine Nachhaltige Entwicklung

19 pages · 2.75 EUR
(November 2013)

 
I agree with the terms and conditions, especially point 10 (only private use, no transmission to third party) and accept that my order cannot be revoked.
 
 

Abstract

Von Unternehmen wird verlangt, dass sie wie andere Akteure der Gesellschaft auch Beiträge zu einer Nachhaltigen Entwicklung leisten. In dem vorliegenden Artikel wird erläutert, welche Rolle CSR und Nachhaltigkeitsmanagement für eine Nachhaltige Entwicklung spielen und wo die Grenzen dieses Ansatzes sind. Dazu werden folgende Fragen beantwortet:

- Was ist Nachhaltigkeitsmanagement?

- Wie ist das Verhältnis zwischen CSR und Nachhaltigkeitsmanagement?

- Was ist eine Nachhaltigkeitsstrategie?

- Welche betriebswirtschaftlichen Erwägungen sprechen für Nachhaltigkeitsmanagement?

- Wo liegen die Grenzen des Beitrags von Nachhaltigkeitsmanagement für eine Nachhaltige Entwicklung? 

- Welche weiteren Faktoren zusätzlich zu Nachhaltigkeitsmanagement spielen eine entscheidende Rolle um eine Nachhaltige Entwicklung zu erreichen?

Nachdem diese Fragen beantwortet werden zeigt sich, dass Nachhaltigkeitsmanagement insbesondere über die Anpassung des Innovationsmanagements wichtige Beiträge für eine Nachhaltige Entwicklung liefern kann. Es müssen jedoch weitere Faktoren vorliegen, um eine Nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Unter anderem müssen Regulierungen angepasst werden und es muss ein Wertewandel in der Gesellschaft stattfinden.

Aus der Einleitung:


quotable essay from ...
Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie 2013/2014
Hans-Christoph Binswanger, Felix Ekardt, Anja Grothe, Wolf-Dieter Hasenclever, Ingomar Hauchler, Martin Jänicke, Karl Kollmann, Nina V. Michaelis, Hans G. Nutzinger, Holger Rogall, Gerhard Scherhorn (Hg.):
Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie 2013/2014
Der Autor
Thomas Loew
Thomas Loew

Thomas Loew ist Gründer und Geschäftsführer des Institute for Sustainability in Berlin. Gemeinsam mit einer Mitarbeiterin und bewährten Kooperationspartnern werden Forschungs- und Beratungsprojekte zu CSR, Nachhaltiger Unternehmensführung, Nachhaltigkeitsberichterstattung sowie zu dem Themenfeld Energie und Städte bearbeitet. Zu den Kunden zählen unter anderem die Wiener Stadtwerke, PricewaterhouseCoopers, BASF und das Bundesumweltministerium. Er ist gelernter Bankkaufmann und studierte Betriebswirtschaft an der Universität Mannheim und an der TU Berlin. Von 1994 bis 2004 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) in Berlin.