sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Sonntag, 19. August 2018
 welcome page » environment  » sustainability & intergenerational justice 
Nachhaltigkeit und Krisen in kulturellen Systemen
download size:
approx. 233 kb

Nachhaltigkeit und Krisen in kulturellen Systemen

Wissenschafts- und kulturtheoretische Bemerkungen zur Resilienz

25 pages · 4.45 EUR
(June 2014)

 
I agree with the terms and conditions, especially point 10 (only private use, no transmission to third party) and accept that my order cannot be revoked.
 
 

Aus der Einleitung:

Das Besondere an der Themenstellung, die mich hier beschäftigt, ist die Rolle der Resilienz in kulturellen Systemen. Nachhaltigkeit und Krisen sind häufig thematisiert worden, aber nur selten explizit differenziert zwischen natürlichen und kulturellen Systeme. Im kulturellen Bereich ist dies in den letzten Jahren verstärkt mit Bezug auf Wirtschaft und Politik geschehen, aber wie steht es in diesem Zusammenhang um die Resilienz? Hier werden nach meiner Beobachtung bisweilen voreilige, auch falsche Schlüsse gezogen, die aus einer unzureichenden Analyse der Unterschiede von Natur und Kultur resultieren und die genauer betrachtet werden müssen. Mein Beitrag hierzu trägt Züge der Wissenschaftstheorie und der Kulturökologie. Beide sind betroffen, denn beide haben etwas zum Thema zu sagen.


quotable essay from ...
Systeme in der Krise im Fokus von Resilienz und Nachhaltigkeit
Axel Schaffer, Eva Lang, Susanne Hartard (Hg.):
Systeme in der Krise im Fokus von Resilienz und Nachhaltigkeit
Der Autor
Dr. Peter Finke
Peter Finke

(geb. 1942), Studium in Göttingen, Heidelberg und Oxford, Habilitation 1979 Bielefeld, Privatdozent in verschiedenen Ländern. 1982 Lehrstuhl für Wissenschaftstheorie an der Universität Bielefeld. 1996 Gregory-Bateson-Professor ad personam an der Privatuniversität Witten-Herdecke. Ehrendoktor Lajos-Kossuth-Universität Debrecen 2004. Langjähriges Mitglied des Vorstandes der Vereinigung für Ökologische Ökonomie.

[more titles]